Deutsch

Training platform

Willkommen beim Trainingsprogramm von innoveas

Sie möchten Ihren Unternehmenserfolg mit der Energiewende verbinden?

Mit unseren professionellen Online-Schulungen kann jedes interessierte Kleine und Mittelständische Unternehmen Informationen und Schulungen erhalten und von unseren Energieeffizienz-Experten begleitet werden.

Selbstverständlich sind alle Schulungen kostenlos.

Die Videos sind nur der erste Schritt des Trainingsprogramms. Wenn Sie über die nächsten Aktivitäten informiert werden möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontakte im Bewertungsformular oder am Ende dieser Seite.

Zusätzliche Ressourcen

Kontakte

Ausbildungsprogramm für Innovation

Energieeffizienz - Schulungsprogramm für deutsche KMU

Erfahren Sie in diesem Video welche Inhalte Ende 2021/Anfang 2022 für die deutschen INNOVEAS Energieeffizienz-Schulungen geplant sind.

1 - Vorteile und Nutzen eines Energieaudits für KMU

Auch KMU können durch Umsetzung eines Energieaudits zum Klimaschutz beitragen. Die Umsetzung eines Energieaudits wird kurz erklärt und die Vorteile für KMU werden aufgezeigt. Ein KMU kann das Audit mit dem Auditor in wenigen Schritten umsetzen und durch die abgeleiteten Maßnahmen Energie und Kosten sparen. Es lohnt sich auch für KMU, ein Energieaudit durchzuführen.

2 - Initiativen und Förderprogramme für Energieeffizienzmaßnahmen

In Deutschland und Baden-Württemberg gibt es einige Anreizsysteme seitens Bund und Länder, die vor allem kleine und mittelständische Unternehmen dabei unterstützen, die Umsetzung der Energieeffizienz im eigenen Betrieb erfolgreich zu meistern. In diesem Video werden die wichtigsten Unterstützungsangebote genannt und kurz beschrieben. Die Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke setzt auf die Vermittlung von Informationen, auf Beratungsangebote und auf Anreize, die die Eigenverantwortung der Akteure stärken. Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz unterstützt den deutschen Mittelstand mit zahlreichen praxisnahen Tools. Des Weiteren gibt es ein branchenübergreifendes Netzwerk, genannt Initiative „Klimaschutzunternehmen“, welches Unternehmen bei ihren Bemühungen für den Klimaschutz mit Hilfe modellhafter Beispiele unterstützt. Des Weiteren gibt es in Baden-Württemberg ein Klimabündnis, hier können Unternehmen dem Bündnis beitreten und eine Partnerschaft mit dem Land eingehen Auch Förderprogrammen, zum einen für die Investitionsförderung als auch für die Beratungsförderung, werden in diesem Video gezeigt. Zunächst erfolgt eine Übersicht zu aktuellen Förderprogrammen und im Folgenden werden zwei besonders relevante und aktuelle Programme, „Energieberatung im Mittelstand“ und „Klimaschutzoffensive für den Mittelstand“ im kurz erklärt.

3 - Best practice Energiemanagement im Bereich Bau, Steine, Erden

Am Beispiel der Merkle GmbH & Co KG wird aufgezeigt, dass auch in einem mittleren Unternehmen ein Energieaudit erfolgreich umgesetzt werden kann. Die Merkle GmbH & Co. KG betreibt einen Steinbruch und gewinnt aus dem Material unter Anderem Zuschlagsstoffe für Baumaterial. Der Prozess ist energieintensiv. An unterschiedlichen Stationen im Steinbruch wie Vorsortierung und Zerkleinerung werden Maßnahmen zur Steigerung der Ausbeute und Energieeffizienz aufgezeigt. Bei der Weiterverarbeitung sind weitere Verarbeitungsschritte optimiert worden, um den Energieverbrauch zu senken. Das Energiemonitoring, das zur Steuerung des Verbesserungsprozesses installiert wurde, spielt dabei eine wesentliche Rolle. Die Funktion wird im Video aufgezeigt. Die Energiegewinnung, die über mehrere Blockheizkraftwerke gewährleistet wird, wurde durch eine selbst entwickelte Restwärmenutzung über das normale Maß hinaus optimiert. Darüber hinaus wird in dem Video gezeigt, dass auch durch eine Verbesserung des Ausnutzungsgrades indirekt der relative Energieverbrauch des gewonnenen Materials reduziert werden kann. Die hierfür aufgebauten Anlagen werden gezeigt und in ihrer Funktion beschrieben, so dass der Zuschauer nachvollziehen kann, wie das Unternehmen sich durch Optimierung der Prozesse kontinuierlich verbessert und den Energieverbrauch reduziert.

4 - Best practice Energiemanagement in der Lebensmittelindustrie

Am Beispiel der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH wird aufgezeigt, dass auch in einem mittleren Unternehmen in der Lebensmittelbranche ein Energieaudit erfolgreich umgesetzt werden kann. Die Entwicklung des Umwelt- und Energiemanagements über 20 Jahre wird aufgezeigt. Als Systeme wurden EMAS, ISO 14001 und ISO 50001 eingeführt. Das Energiemonitoring dient der Identifikation von Verbesserungspotenzial im Bereich Energie. Daraus wurden viele Maßnahmen abgeleitet. Erster Schritt Energieeinsparung in verschiedenen Bereichen. Zweiter Schritt Installation einer großen Photovoltaik-Anlage (PV) auf dem Produktionsgebäude. Anschaffung von Elektrostaplern, die mit Ökostrom betrieben werden. Umstellung des gesamten Stromverbrauchs auf Ökostrom. Am Ende werden zur Erreichung der klimaneutralen Produktion am Standort die nicht vermeidbaren Emissionen mit Gold-Standard-Projekten kompensiert.

5 - Best practice Energiemanagement in der chemischen Industrie

Am Beispiel der Zeller+Gmelin GmbH wird aufgezeigt, wie ein mittelständisches Unternehmen in der Chemiebranche ein Energieaudit durchgeführt, ein Energiemanagementsystem implementiert und erfolgreich Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz umgesetzt hat.
Das Unternehmen verfügt über ein integriertes Managementsystem. Seit 2019 wurde das Managementsystem ISO 50001:2018 eingeführt, welches in die Systeme DIN EN 9001 und DIN EN ISO 14001 eingebettet wurde.

Das Managementsystem mit einem kontinuierlichen Energiemonitoring hat zur Umsetzung zahlreicher Projekte im Bereich Energieeffizienz geführt. Durch neue Kompressoren die intelligent miteinander kommunizieren, eine ressourceneffiziente Dosieranlage etc. wurden bereits große Energieeinsparungen erzielt. Auch Photovoltaikanlagen, sowie eine gezielte Wärmerückgewinnung werden hier genutzt. Des Weiteren gibt es einen solarbetriebenen Personenaufzug, der bei der Abwärtsfahrt Strom ins Stromnetz rückspeist. Zugunsten der Klimabilanz bezieht das Unternehmen auch Ökostrom. Seit 2020 ist das Unternehmen klimaneutral. Durch den Kauf von Klimazertifikaten (Gold-Standard) werden Klimaschutzprojekte in Schwellenländern unterstützt.

Tweets by @UmwelttechnikBW and @JER_RES_EE

Fragebogen für die Evaluation der Webmodule

Vielen Dank für die Teilnahme an diesem Web-Schulungsmodul im Rahmen des INNOVEAS-Projekts – H2020 I.D. 847095. Wir würden es sehr schätzen, wenn Sie sich 2 Minuten Ihrer Zeit nehmen würden, um uns Ihre Meinung und Einschätzung durch Beantwortung der folgenden Fragen mitzuteilen.

Bitte geben Sie Ihre Bewertung auf einer Skala von 1 bis 5 ab, wobei 1 = schlecht und 5 = ausgezeichnet ist.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Training evalutation - German
Entsprach der Inhalt dieser Ausbildung Ihren Erwartungen? *
Wie beurteilen Sie die Qualität der bereitgestellten Informationen? *
Wie beurteilen Sie den Nutzen der bereitgestellten Informationen für Ihre Tätigkeit? *
Sind Sie daran interessiert, weiterhin die nächsten Videos des INNOVEAS-Projekts zu sehen? *

Wenn Sie an weiteren Informationen über kostenlose Ausbildungsmöglichkeiten interessiert sind, hinterlassen Sie bitte Ihre Daten unten